Bogensport – Freienfeld

Das Bogenschießen diente zu Beginn der Menschheit der Nahrungsbeschaffung, in späteren Jahren der kriegerischen Auseinandersetzung.
Heute dient es sportlichen, therapeutischen und meditativen Zwecken.
Seit 1972 ist Bogenschießen wieder olympische Disziplin, dabei wird auf Zielscheiben in 70 m Entfernung geschossen.
In den letzten Jahren hat sich das 3D Schießen auf Kunststofftiere etabliert und ist sowohl im Leistungssport als auch im Breitensport zu finden.
Die Sektion Bogensport im ASV – Freienfeld versucht sowohl dem Leistungs- als auch dem Breitensport ideale Trainingsbedingungen anzubieten.


Felsbild, Valltorta, Maestrazgo, Spanien (Frühneolithikum)

 

Kontakt: bogensport.freienfeld@gmail.com

 

Links:

http://www.oebsv.com/
http://www.fitarco-italia.org/
https://worldarchery.org/

Zurück